Darauf habe ich 15 Jahre gewartet!

Als ich 2002 mit der Ausbildung an der Fundraising Akademie startete gab es die Überlegungen, einen staatlich anerkannten Studiengang zu erschaffen. Jetzt im Sommersemester 2017 ist es so weit. Die Fundraising Akademie hat zusammen mit der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und der Management Akademie Heidelberg gGmbH (MAH) den Master-Studiengang Master «Fundraising-Management und Philanthropie» entwickelt. Obwohl ich kein Erststudium habe, kann auch ich diesen absolvieren. Meine 15 Jahre Berufserfahrung, die Nachweise darüber, eine Klausur, eine Fallstudie sowie ein Auswahlgespräch werden dem Bachelor-Abschluss gleichgesetzt.

Los gehts und Ausblick

Ich bin super happy und dankbar, dass ich jetzt endlich Fundraising studieren kann. Ich freue mich auf zwei intensive Studien-Jahre und bin gespannt, worüber ich meine Master-Thesis schreiben werde. Hier im Blog werde ich immer mal wieder darüber berichten, was ich Neues gelernt habe und vielleicht auch ein paar andere Geschichten aus meinem Fundraising-Studentenleben aufschreiben.

Aufbau des Master Studiums «Fundraising-Management und Philanthropie»

Der Master «Fundraising-Management und Philanthropie» umfasst die Absolvierung der 2-jährigen, berufsbegleitenden Ausbildung an der Fundraising Akademie sowie die Präsenzphasen und Prüfungen an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Für Absolventinnen und Absolventen der Fundraising Akademie entfällt diese, da bereits belegt, sie erlangen den Master durch Besuch und erfolgreiches Bestehen der Prüfungen an der Hochschule.

 


Foto: Hochschule Ludwigshafen am Rhein