Bei der 5. RaiseNow Inspire!dem Digital Fundraising Event im deutschsprachigen Raum – gab es wieder viele Highlights:

  • Tipps von Beate Sørum aus Norwegen, wie wir unsere Webseite verbessern können, um mehr Spenden zu erhalten
  • zahlreiche Einblicke in die Praxis einzelner Organisationen wie von Erhart von Ammon von der Stiftung Kinderkrebsforschung Schweiz (Cross-Channel-Herausforderungen), Anita Reber von Greenpeace Schweiz (DRTV), Simon Rohrer von der Schweizer Paraplegiker-Stiftung zusammen mit Gregor Nilsson von getunik (Marketing-Automation)
  • Max Jakob von den Formunauts zeigte in seinem Power-Vortrag (15 Minuten!), wie Face-to-Face-Fundraising in der digitalen Welt läuft (bzw. laufen sollte…)
  • Alessandro Iacono von digital / organizing war vor zwei Jahren das erste Mal bei der RaiseNow Inspire! im Publikum, nahm damals u.a. eine ganz konkrete Inspiration mit und setzte diese ein Jahr später in ähnlicher Weise für eines seiner Projekte um. Fantastisch! Das ist es, warum es die RaiseNow Inspire! gibt.

Ein weiteres Highlight waren die Präsentationen vom ersten RaiseNow Hackathon: 4 Teams, 4 Herausforderungen, 24 Stunden Zeit. Jedes Team hatte eine Aufgabe, wie und was mit RaiseNow Technologie möglich sein kann. Sie entwarfen Prototypen und präsentierten diese. Wir sahen spannende Cases, wovon ich Dir einen gerne direkt zeige: Tsuy Ito (CTO) und Franco Fallica (Dev) arbeiteten an einem RaiseNow-Alexa-Projekt:

 

Integration von RaiseNow mit Sprachassistenz Alexa

 

 

Es war ein ein wirklich inspirierender Anlass, danke, dass ich diesen vor fünf Jahren mit initiieren und jetzt auch wieder moderieren durfte. Danke allen Speakerinnen und Speakern, den Partnern, dem gesamten RaiseNow Team und vielen mehr, die am Erfolg mitgewirkt haben!