Vor zehn Jahren habe ich fast täglich an meinem ersten Buch „Fundraising-Grundlagen. Wie Sie Freunde und Spenden für Ihre Gute Sache gewinnen” gearbeitet. Viel freie Zeit habe ich in dieses Projekt gesteckt. Es hatte sich aber gelohnt! Und ein bisschen stolz, (m)ein erstes Buch veröffentlicht zu haben, war ich auch.

Beim Schreiben des Buches hatte ich eine ganz bestimmte Zielgruppe im Kopf: Menschen, die für das Fundraising begeistert werden wollen, weil sie realisieren, dass dies eine Lösung für Ihre Herausforderungen bei der Finanzierung von guten Projekten sein kann. Das Spannende: Es ist ein (fast) zeitloses Buch. Die Inhalte gelten heute noch genau so wie vor zehn Jahren. Ich glaube beispielsweise weiterhin sehr daran – und erlebe es bei meinen Kunden in Coachings oder Weiterbildungen immer wieder – dass Erfolge im Fundraising zu einem guten Teil auch aus einer richtigen Einstellung zum Fundraising resultieren.

Das Buch als Hörbuch – Inhalte Teil 1

Darum habe ich beschlossen – und danke dem Verlag vom Fundraiser Magazin ganz herzlich, dass ich es machen darf – das Buch für alle Podcast-Fans vorzulesen. Es werden mehrere Teile werden, wie viele genau, das wird sich zeigen. In Teil 1 geht es um folgende Inhalte:

  • Wem dieses Buch gewidmet ist
  • Einige direkte, persönliche Worte an alle Hörerinnen und Hörer
  • Anmerkungen für eine gute Sprache
  • Warum Fundraising starten?
  • Fundraising richtig verstehen
    • Über Ackerbau
    • Freude am Geben lehren
    • Seien Sie stolz!
    • Mehr als Geld
    • Aufgabe: AIDA immer beachten
    • Lieben Sie Geschichten!

Ich hoffe, mit den Inhalten können sich viele Fundraiserinnen und Fundraiser identifizieren!

Viel Spass beim Hören.

Spotify und iTunes

Übrigens: den Fundraising-Podcast gibt es jetzt auch auf Spotify und iTunes.