Seite auswählen

Das Konzept und die Idee dahinter sind klasse: Du stellst eine (Fundraising-)Idee vor, die so gut ist, dass Du sie selbst gerne gehabt hättest. Ken Burnett ist (mal wieder) Mitbegründer dieser Idee, die im englischsprachigen Raum unter dem Titel «IWITOT – I wish I’d thought of that» läuft.

Ich hatte meinen ersten Speaker-Auftritt beim IFC (International Fundraising Congress) im Jahr 2015 bei genau diesem Format. Vor rund 400 Fundraiserinnen und Fundraisern aus der ganzen Welt hatte ich sieben Minuten Zeit – nein, kurz vorher strichen sie uns noch eine Minute, also sechs Minuten Zeit – um eine Kampagne zu präsentieren, die mich begeistert.

Der Österreichische Fundraising Verband hat die Idee und das Konzept IWITOT seit letztem Jahr in sein Kongress-Programm aufgenommen. Beim Österreichischen Fundraising Kongress 2016 wurde das Format erstmals durchgeführt und 2017 geht’s in die nächste Runde. Es ist eine Ehre für mich, die Session «Die beste Idee, die ich selbst gerne gehabt hätte» in diesen Jahren moderieren zu dürfen.

Wer 2017 dabei sein möchte sollte sich jetzt bewerben – zu gewinnen gibt’s noch etwas für die Idee, die das Publikum am meisten begeistert. Weitere infos und mehr hier: besteidee.fundraisingkongress.at